Dorint Baden-Baden drohen Räumung und Zwangsversteigerung

Beim Dorint Hotel Maison Messmer in Baden-Baden könnte bald der Gerichtsvollzieher vor der Tür stehen.

ADV fordert verlässliche Perspektiven für den bedarfsgerechten Ausbau der deutschen Flughafeninfrastruktur

Zum geplanten Bau eines dritten Terminals am Flughafen Frankfurt erklärt Ralph Beisel, Hauptgeschäftsführer des Flughafenverbandes ADV:

Reisevermittler darf Kunden keine Versicherungen aufdrängen

Der Internet-Reisevermittler Opodo darf Kunden nicht durch eine irreführende Buchungsgestaltung und unseriöse Warnhinweise zum Abschluss von Reiseversicherungen verleiten.

Lufthansa und UFO erzielen weitere Einigung bei wichtigen Tarifthemen

Lufthansa und die Unabhängige Flugbegleiter Organisation UFO haben eine Vereinbarung zu Wachstum und Bestandssicherung auf Lufthansa Strecken mit hohem Privatreiseanteil getroffen.

Ethiopian Airlines mit Seychellen und Kenia auf Roadshow

Ethiopian Airlines (ET), Afrikas größte Fluggesellschaft und Mitglied der Star Alliance, wird sich gemeinsam mit den Touristikrepräsentanten der Seychellen und aus Kenia in drei deutschen Städten

Lufthansa konkretisiert Angebot zur Neuregelung der Übergangsversorgung an Vereinigung Cockpit

Das Angebot von Lufthansa zur zukünftigen Regelung der Übergangsversorgung sieht vor, dass alle Piloten auch in Zukunft vorzeitig aus dem Berufsleben ausscheiden können.

ACHAT Resort Birkenhof geht wieder an die Eigentümer zurück

ACHAT Hotels gibt das Management des ACHAT Resort Birkenhof in Bad Griesbach zum 15. September 2014 einvernehmlich wieder an die Eigentümer zurück.

Streikankündigung bei Lufthansa für den 16. September 2014

Die Vereinigung Cockpit (VC) plant für den morgigen Dienstag, den 16. September 2014 Arbeitskampfmaßnahmen bei der Lufthansa.

Einkaufsbummel weltweit beliebter Zeitvertreib im Urlaub

Weltweit gesehen spielt Einkaufen bei jedem dritten Urlaub im Ausland eine wichtige Rolle.

Köln statt Düsseldorf

Lufthansa verhandelt mit Köln über Heimatbasis für neuen Langstrecken-Billigflieger

Der Flughanfen Köln-Bonn ist als Heimatbasis für die neue Langstrecken-Billigflugtochter der Lufthansa im Gespräch.

Luftverkehrsabgabe: Regierung darf nicht in den Blindflug übergehen

Die in Medienberichten zitierten Überlegungen im Bundesverkehrsministerium, den Forderungen der Luftverkehrsbranche nach Abschaffung der Ticketabgabe nachzugeben, stoßen bei der Umwelt- und Entwickl

Wiedereröffnung des White House Visitor Centers in Washington DC

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten hat das White House Visitor Center in Washington DC ab dem 13. September 2014 wieder für Besucher geöffnet.

Etihad Airways eröffnet Arrivals Lounge in Abu Dhabi

Etihad Airways entwickelt ihren Premiumservice am Abu Dhabi International Airport mit der Eröffnung einer neuen Arrivals Lounge weiter.

AIS nimmt Verbindung von Bremen nach Nürnberg nicht auf

Die niederländische Fluggesellschaft AIS Airlines wollte ab dem 15. September 2014 Flüge von Bremen nach Nürnberg aufnehmen. Daraus wird nichts. Der Erstflug wurde kurzfristig abgesagt.

Inlandstourismus Juli 2014: 4 % weniger Übernachtungen

Im Juli 2014 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 47,5 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste.

Baden-Württemberg im Ausland immer beliebter

Seit vielen Jahren steigt der Anteil ausländischer Gäste in den Urlaubsregionen Baden-Württembergs kontinuierlich an.

Hightech zieht in die Hotellerie ein

Smartphones, Tablets und dazugehörige Apps sind heute für viele Reisende unverzichtbare Begleiter. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage des Fraunhofer IAO, unterstützt durch HRS.

Bettensteuer in Dortmund und Köln muss zurückgezahlt werden

Die Bettensteuer, die in Dortmund und Köln von Hotels abgeführt werden muss, ist nicht rechtens, berichtet der WDR heute.

Lufthansa-Flüge werden teurer

Vom 11. September an steigen Preise für Lufthansa-Tickets auf Nordamerika-Strecken in der Economy-Class um 20 bis 30 Euro, berichtet die Rheinischen Post.

Drohende "Eiszeit" zwischen Russland und der EU

Manager der Reiseindustrie befürchten drastische Konsequenzen

Drohende Rückkehr in die Zeiten des "kalten Krieges": Die gegenwärtige Krise zwischen Russland und der Europäischen Union über die Ostukraine wird sich langfristig auch auf die Reiseindustrie in E

Suchen

Newsletter


Partner

nfh online

Skal